Chantal Tanet

© Ramune Pigagaite

Vita

Chantal Tanet (Aquitaine/ Frankreich) zu Gast in Hessen im September/Oktober 2010.

Chantal Tanet, geboren 1953 in Périgueux, ist Linguistin, Schriftstellerin und Redakteurin/Autorin. Sie lebt und arbeitet in der Dordogne, im Norden der Aquitaine. An der Université de Tours studierte sie Lettres Modernes und Linguistik und qualifizierte sich anschließend mit dem CAPES in Bordeaux als Lehrende für französische Literatur. Außerdem studierte sie Japanologie an der INALCO in Paris. Chantal Tanet arbeitete als Kulturschaffende im Bereich Jugend und junge Erwachsene sowie als Französischlehrerin. Seit 2000 arbeitet sie bei den führenden französischen Lexikon-Verlagen Larousse und Robert als Autorin.

Werkauswahl

Die Publikationen von Chantel Tanet erstrecken sich über eine Vielfalt an Themen und Genres. 2006 veröffentlichte sie die Essay-Sammlung „La truffe: histoire, usages, recettes anciennes“ (Bordeaux), 2007 den Jugendroman „Les visiteurs du Lascaux“ (mit Illustrationen von Gille Tosello, Bordeaux).

zurück