Matthew Guenette

© Ramune Pigagaite

Vita

Matthew Guenette (Wisconsin/USA) zu Gast in Hessen von August bis Oktober 2009.

Matthew Guenette wuchs im Connecticut River Valley in Newport, New Hampshire auf. Er absolvierte einen Bachelor-Studiengang (B.A.) in Englisch an der University of New Hampshire und erhielt einen Master of Fine Arts (M.F.A.) in kreativem Schreiben an der Southern Illinois University. 

Werkauswahl

Sein erster Gedichtband „A Hush of Something Endless“ erschien 2006 bei Ropewalk Press. Sein zweites Manuskript „Sudden Anthem“ gewann 2007 den „American Poetry Journal Book Prize“ und wurde im Februar 2008 bei Dream Horse Press veröffentlicht. Sein dritter Gedichtband „American Busboy“ erschien 2011 bei University of Akron Press.

Auszeichnungen

Guenette war zweimal für den „Pushcart Prize“ nominiert. Seine Gedichte wurden in zahlreichen Zeitschriften und im Internet veröffentlicht, unter anderem bei Pindeldy Boz und der Southern Indiana Review. Guenette lebt seit 2005 in Madison, Wisconsin und unterrichtet am Madison Area Technical College. 

zurück