Belinda Vogt

Vita

Belinda Vogt, geboren 1955, mehrere Filmprojekte während des Studiums (Publizistik, Psychologie und Jura) in Mainz. Danach feste Autorin und Regisseurin eines großen Industriekonzerns in Frankfurt. Anschließend Redakteurin beim Privatsender SAT.1, zurzeit Redakteurin beim ZDF in Mainz. Krimiautorin. Sie lebt mit ihrer Familie in Wiesbaden.

Werkauswahl

Veröffentlichung: „Frauenschwimmen“, Kriminalroman, zusammen mit Uli Aechtner (Köln 2009); „Keltenzorn“, Kriminalroman, zusammen mit Uli Aechtner (Köln 2013).

Kontakt

zurück