Lutz Ullrich

Vita

Lutz Ullrich, geboren 1969 in Frankfurt am Main war in den 1990er Jahren Sprecher der Jusos in Frankfurt am Main. Seit 2000 ist er Rechtsanwalt in Frankfurt.

Werkauswahl

Literarisches Debüt: „Der Kandidat“, Kriminalroman (Frankfurt/M. 2009). Es folgten weitere Krimis, u.a. „Tod in der Sauna“ (Frankfurt/M. 2010) und „Stadt ohne Seele“ (Frankfurt/M. 2012). Zuletzt erschienen: „Mord am Niddaufer“ (Frankfurt/M. 2013).

Kontakt

zurück