Sabine Rahn

Vita

Sabine Rahn studierte Germanistik und Anglistik mit dem Abschluss M.A. und begann den Einstieg ins Berufsleben mit einem Volontariat in einem Belletristik-Verlag. Anschließend war sie vier Jahre Lektorin bei einem Kinder- und Jugendbuchverlag. Seit 1996 arbeitet sie freiberuflich als Autorin und Übersetzerin für verschiedene deutsche Kinderbuchverlage. Seit 1997 lebt und arbeitet sie in Einhausen. Sie hat zahlreiche Publikationen: Bilderbücher, Bücher für Erstleser, aber auch Kinder- und Jugendbücher.

Werkauswahl

Erstveröffentlichung (Kinderbuch): Reihe „Ein Roboter für zwei“ mit drei Titeln: „Mar-V-in lebt“, „Gefahr in der Achterbahn“ und „Klassenfahrt ins Geistermoor“ (alle Titel: München 2002). Es folgten weitere Titel im Genre Kinderliteratur, z.B. „Hexentest im Klassenzimmer“ (München 2006) und „Caroline, total feerückt“, gemeinsam mit Barbara Zoschke (Mannheim 2013). Bücher für Jugendliche u.a. „Liebe – oder was?“ (Hamburg 2003). Viele ihrer Bücher sind in andere Sprachen übersetzt worden.

Auszeichnungen

Für ihre „Kinderbibel zum Vorlesen“ (Hamburg 2009) erhielt sie die Auszeichnung Religiöses Kinderbuch des Monats (Borromäusverein e.V.).

Kontakt

zurück