Gerrit Pithan

Vita

Gerrit Pithan, geboren 1964 in Lüdenscheid. Studium an der Universität Siegen (Kunst und ev. Theologie). Referendariat in Darmstadt und 2. Staatsexamen. 1996 - 2003 Jugendbildungsreferent des Gemeindejugendwerk Hessen-Siegerland im Bund der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden in Deutschland. Seit 2003 als Kunst- und Religionslehrer am Oberstufengymnasium in Wetzlar. Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller.

Werkauswahl

Erstveröffentlichung: „Ich singe vom Menschen“, Geschichten von den Färöern (Lahr 1992). Danach erschienen: „Der Heuschreck“, Erzählungen (Lahr 1993); „Die trunkene Freiheit - Heiliges und Unheiliges von der Grünen Insel“, Erzählungen (Lahr 1996).

Kontakt

zurück