Bernd Köstering

Vita

Bernd Köstering, geboren 1954 in Weimar, kam 1959 in die Bundesrepublik Deutschland. Über die Stationen Gießen und Frankfurt erreichte er 1991 seinen heutigen Wohnort Offenbach. Dem Abitur und der Bundeswehrzeit folgte ein Ingenieurstudium, Abschluss als Dipl.-Ing. für Medizintechnik. Seit 1979 tätig in der Ultraschalldiagnostik, Vertrieb und Marketing, Veröffentlichung zahlreicher Fachartikel, Fachbuch-Beiträge, Engagement in der Erwachsenenbildung. Seit 2005 schreibt Köstering Kurzgeschichten und Romane. Er ist Mitglied u.a. im „Syndikat – Vereinigung deutschsprachiger Kriminalliteratur“, in der Goethe-Gesellschaft Weimar und in der Literaturgesellschaft Hessen.

Werkauswahl

Erstveröffentlichung: „Goetheruh“, Kriminalroman (Meßkirch 2010), „Goetheglut“, Kriminalroman (Meßkirch 2011) und „Goethesturm“, Kriminalroman (Meßkirch 2012).

Kontakt

zurück