Susanne Czuba-Konrad

Vita

Susanne Czuba-Konrad, geboren 1965 in Bonn. Studium der Fächer Deutsch und Geschichte in Konstanz und Frankfurt am Main. 1995 Promotion. 1994-1996 Studienreferendariat. 1989-1999 kulturelle Projektarbeit für SOS Rassismus. Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung, seit 2001 im Öffentlichen Dienst. Die Autorin ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS), Landesverband Hessen.

Werkauswahl

Sie veröffentlichte drei Romane: „Camilles Schatten“ (Frankfurt/M. 2005), „Rauchen verboten!“ (Erkrath 2011) und „Traumgespinst“ (Lindlar 2013). Daneben zahlreiche weitere literaturwissenschaftliche sowie Publikationen über Migrationsliteratur.

Auszeichnungen

Kontakt

zurück